Programmierbarer Zweidraht – Isolationstransmitter

IPAQ-L (mA) ist ein aktiver Isolationstransmitter für mA- Eingangssignale mit einem 4-20 mA Ausgang in 2-Leiteranschluss. Er ist für den direkten Anschluss an die Eingangsmodule eines Kontrollsystems geeignet. Dank dem programmierbaren Eingangsbereich und der niedrigen Eingangsimpedanz entspricht der IPAQ-L (mA) fast jeder Signalisolierung und Lastverstärkung die aktuell benötigt wird.

• Eingang: mA- Signal
• Programmierbare Messbereiche innerhalb -1 bis +50 mA
• Ausgang: 4-20 mA in 2-Leiteranschluss
• Ausgangstest ohne Schleifenunterbrechung
• 1500 VAC Isolation Eingang/Ausgang
• Niedrige Eingangsimpedanz
• Voller Zugriff auf alle Funktionen während des Betriebs
• Einfache Schleifenüberprüfung mit kalibriertem Ausgang
• IPRO, benutzerfreundliche Windows Konfigurationssoftware

Technische Daten

Eingang Strom -1 bis +50 mA
Eingangsimpedanz 10 Ω
Nullpunkteinstellung Jeder Wert innerhalb der Bereichsgrenzen
Minimal Messspanneneinstellung 0,4 mA
Ausgang 4-20 / 20-4 mA
Umgebungstemperatur -20 bis +70 °C / -4 bis +158 °F
Galvanische Trennung 1500 VAC, 1 min
Versorgungsspannung 7.5 bis 36 VDC
Typische Genauigkeit ±0.1 % der Messspanne
Montage Schiene gem. DIN EN50022, 35 mm

Dokumentation