Messumformer für Widerstandsthermometer und Thermoelemente per Software oder DIP-Schalter konfigurierbar

Der programmierbare Messumformer IPAQ-R460 dient zur Erfassung von industriellen Prozesssignalen. Er formt die Messwerte von Pt, Ni, KTY oder TC Sensoren, sowie Poti, Widerstand und mV-Signale in potential-getrennte Normsignale um.

Mit dem USB Programmier-Kit INOR-Set kann der Mess­umformer IPAQ-R460 per PC konfi­guriert und die Daten­sätze gespeichert und doku­mentiert werden. Eine zusätz­liche Spannungs­versorgung ist während der PC-Konfi­gu­ration nicht not­wendig.

Die front­seitig zuschalt­bare Inbetrieb­nahme-Funktion generiert am Ausgang ein Referenz­signal, mitdem der nach­folgende Signal­weg getestet und ein­gestellt werden kann.

Die Spannungs­versorgung kann über die Anschlußklemmen oder über den optionalen In-Rail-Bus erfolgen. Der Ver­sorgungs­spannungs- und Fehler­status wird per LED an der Geräte­front angezeigt.

  • Universeller Messeingang für alle üblichen Widerstandsthermometer und Thermoelemente
  • Einfache Konfiguration per DIP-Schalter oder über USB Schnittstelle ohne zusätzliche Spannungsversorgung
  • Zuschaltbare Servicefunktionen für eine einfache Inbetriebnahme
  • 3-Port-Trennung Schutz vor Messfehlern durch Erdungs­probleme und Stör­spannungs­ver­schleppung
  • Extrem schmale Bauform 6,2 mm schmales Anreihgehäuse für eine einfache und platzsparend Hutschienen-Montage
  • Optional In-Rail-Bus Tragschienenbusverbinder erlaubt die schnelle und kostengünstige Installation
  • Sichere Trennung nach EN 61140 Schutz des Wartungspersonals und der nach­folgenden Geräte vor unzu­lässig hoher Spannung

Technische Daten

Typ Schienentransmitter 6mm
Eingang RTD, TC, mV, Ohm, KTY
Eingang RTD Pt100, Pt200, Pt500, Pt1000, Ni100, Ni120, Ni500, Ni1000
Eingang Thermoelement Typ B, E, J, K, L, N, R, S, T, U, W5Re_W26Re, W3Re_W25Re;
Transmitterart Digital
Ausgang 0…20 mA, 4…20 mA, 0…10 mA, 2…10 mA,
0…5 V, 0…10 V, 1…5 V, 2…10 V
Galvanische Trennung 3 kV AC, 50 Hz, 1 min
Messkanäle 1 Kanal
Sensoranschluss 2-, 3-, 4-Leiter
Spannungsversorgung 24 V DC
Spannungsbereich 9,6…31,2 VDC, ca. 0,8 W
Typische Genauigkeit Max. ±0.05 K oder  ±0.05 % vom Messbereich
Konfiguration INOR-Set
EMV EN 61326-1
Umgebungstemperatur Betrieb: -25…+70 °C (-13…+158 °F)
Transport und Lagerung: -40…+85 °C (-40…+185 °F)
Bauform 6,2 mm:n (0,244”) Anreihgehäuse, Schutzart IP 20, Montage auf 35 mm Hutschiene nach EN 60715
Gewicht ca. 70 g

Dokumentation