Hochleistungs-Trennverstärker für unipolare und bipolare mA/V Signale mit einstellbarer Signal-
umschaltung und Nullpunkt-/Messspannen-Einstellung

Der Trennverstärker IsoPAQ-60P wird für die Trennung und Wandlung von 0-20 mA, 4-20 mA und 0-10 V unipolaren und bipolaren Signalen mit höchster Sicherheit und Präzision verwendet.
Aufgrund seiner in 144 Kombinationsschritten einstellbaren Bereiche des Ein- und Ausgangssignals, der wählbaren Bandbreite und dem Universalnetzteil ist der IsoPAQ-60P ein vielseitig einsetzbarer Trennverstärker für anspruchsvolle Potentialtrennungen.
Die Nullpunkt- und Messspannenjustierung ermöglicht einen Feinabgleich der Messbereiche.
Die hohe Zuverlässigkeit und die sichere Trennung sind weitere Merkmale für einen sicheren Betrieb.

  • Einfache Signalumschaltung
    Eingangs- und Ausgangsbereiche in mA oder V können in 144 Kombinationsschritten über DIP-Schalter eingestellt werden
  • Nullpunkt- / Messspannen-Einstellung
    Erlaubt eine zusätzliche Feinabstimmung der Messschleife
  • Hohe Grenzfrequenz
    Grenzfrequenz > 10 kHz umschaltbar auf 30 Hz
  • Sichere Trennung
    Die Konstruktion und die hohe Prüfspannung (4 kV) gewährleisten einen
    sicheren Schutz des Wartungspersonals und der nachfolgenden Geräte
    vor unzulässig hoher Spannung
  • Hohe Genauigkeit
    Geringe Verfälschung der Messsignale
  • Universalnetzteil für 20-253 VAC/DC
    Weltweit an beliebigen Versorgungsnetzen einsetzbar
  • 3-Port-Trennung
    Schutz vor Messfehlern durch Erdungsprobleme und Störspannungsver-
    schleppung
  • Komfortable DIN-Schienenmontage
    Mit 12.5 mm (0.5”) Breite ist eine platzsparende DIN-Schienenmontage
    (Hutschiene) möglich
  • Steckbare Schraubanschlüsse
    Einfache Montage und Wartung
  • Exzellente Zuverlässigkeit
    Die verlustarme Stromversorgung gewährleistet eine niedrige Eigener-
    wärmung und damit eine zuverlässige Langzeitstabilität und hohe Be-
    triebssicherheit

Technische Daten

Eingangstyp Aktiv
Anzahl Kanäle 1 Kanal
Eingangssignal 0…20 mA 4…20 mA 0…10 V
Ausgangssignal ±10 mA ±20 mA 0(2)…10 mA 0(4)…20 mA ±5 V ±10 V 0(1)…5 V 0(2)…10 V
Konfiguration Messspanne
Übertragungsfehler ±0.1 % vom Endwert
Prüfspannung 4 kV, 50 Hz
Arbeitsspannung 1000 VAC/DC Überspannungskategorie II und Verschmutzungsgrad Klasse 2 gem. EN 61010 Teil 1
Hilfsenergie 20…253 VAC/DC
AC 48 bis 62 Hz, ca. 2 VA DC ca. 1 W
Schutz gegen gefährliche Körperströme Sichere Trennung gem. EN 61140 durch verstärkte Isolierung gem. EN 61010 Teil 1 bis zu 600 VAC/DC bei Überspannungskategorie II und Verschmutzungsgrad Klasse 2 zwischen allen Kreise
Grenzfrequenz (-3 dB) > 10 kHz,  schaltbar bis ca. 30 Hz
Umgebungstemperatur 20°C…+70 °C
Bipolarer Eingang Ja
Bipolarer Ausgang Ja
Steckbare Schraubanschlüsse Ja
Gehäusebreite 12,5 mm
Installationstiefe 104 mm

Dokumentation